Kosten

Einzelsitzungen dauern in der Regel 60 Minuten und kosten 160 Franken.

Paarsitzungen dauern 90 Minuten und kosten 240 Franken.

Wir verfügen über eine Krankenkassenanerkennung im Bereich Zusatzversicherung. Die Krankenkassen leisten in der Regel im Rahmen der Zusatzversicherung Beiträge an die Kosten einer Psychotherapie. Diese Beiträge variieren je nach Krankenkasse und Art der Zusatzversicherung. Auch verlangen die Zusatzversicherungen für die Psychotherapie zum Teil eine ärztliche Überweisung. Eine Übersicht über die Leistungen und Anforderungen der einzelnen Krankenkassen finden Sie hier:

https://www.psychologie.ch/fuer-patienten-klienten/wer-bezahlt-was

Ebenfalls anerkannt sind wir von IV und der SUVA.

Opfer von Gewalt, sexuellem Missbrauch, Überfällen und Unfällen haben gemäss Opferhilfegesetz die Möglichkeit, eine Kostenbeteiligung für die psychotherapeutische Behandlung zu beantragen. Mehr Informationen erhalten Sie bei der kantonalen Opferberatungsstelle.

Schweigepflicht

Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten stehen unter Schweigepflicht. Alles, was in der Therapie oder Beratung besprochen wird, bleibt streng vertraulich und darf nicht als Information weitergegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: